Iron Annie

Herrenuhr D-Aqui 5660-4 inkl. Ersatzband

379,00 € *

inkl. MwSt. kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands

* Sie erhalten 5% Skonto

Lieferfrist (Details): 3 - 6 Werktage

Haben Sie noch Fragen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über unsere Kundenhotline unter 07841 3735 oder über Whatsapp 0176 76090615.
Beschreibung
Beschreibung

 

Iron Annie D-Aqui

Die Serie D-AQUI ist das Herzstück der Iron Annie - Uhrenkollektion. Die liebevoll gearbeiteten Zifferblätter greifen die Wellblechstruktur der legendären Maschinen auf. Sie sind ein Meisterwerk des Uhrendesigns und machen Iron Annie D-AQUI unverwechselbar unter den Fliegeruhren.

 

 

MARKE Iron Annie
MODELLREIHE D-Aqui
FUNKTIONEN Stunden-, Minutenzeiger, Sekunde, Datum
UHRWERK Kal. 9015, mechanisch, automatischer Aufzug, 24 Steine
UHRGLAS Saphirglas, Glasboden
GEHÄUSEMATERIAL Edelstahl
GEHÄUSEDURCHMESSER 40 mm (ohne Krone)
GEHÄUSEHÖHE 11 mm
GEHÄUSEFARBE Silber
ZIFFERNBLATTFARBE Grau mit mit schwarzen Zahlen / Indices und schwarzem IRON ANNIE-Applique
BANDFARBE Schwarz
BANDMATERIAL Leder
BANDSCHLIESSE Dornschließe
WASSERDICHTE (beachten Sie bitte die Hinweise) 10 bar
LIEFERUMFANG Original Iron Annie Verpackung und Servicekarte
ARTIKELNUMMER DES HERSTELLERS 5660-4
BARCODE/EAN 4041338566048
Über Iron Annie
Über Iron Annie

Iron Annie Uhren: Die legendäre Uhr mit Geschichte

Bereits 1996 begann für POINTtec mit der Herstellung von Junkers und wenig später auch Zeppelin Uhren eine Geschichte eng verbunden mit einer Leidenschaft für Luftfahrt und Fliegerei, die das Unternehmen schließlich auf Schritt und Tritt begleitete.

Die Ju 52 und D-Aqui Uhr

Die faszinierende Geschichte begann mit der berühmten Ju 52 Maschine mit dem Kennzeichen DAQUI, die für Ihre unschlagbaren Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt war.
Auch heute noch gilt sie als das wohl robusteste und zuverlässigste Flugzeug aller Zeiten. Dieses Fluggerät wurde zum Standardmuster nicht nur bei der Lufthansa, sondern auch bei vielen anderen Airlines der Welt. Nach einer zunächst einmotorigen Variante erschien wenig später eine Ausrüstung mit BMW 9-Zylinder-Sternmotoren. Nur wenige Modelle waren mit den Jumo Reihendieselmotoren oder Aggregate des Herstellers Pratt & Whitney ausgestattet, wie beispielsweise die D-AQUI Maschine der Lufthansa, die heute noch flugfähig ist und in den Sommermonaten für regionale Rundflüge in Süddeutschland im Einsatz ist. Das Flugzeug wurde für den Transport von Passagieren sowie Post und Fracht genutzt, da es eine für die damalige Zeit hervorragende Sicherheit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit bot. 

Am 10.04.1936 wurde von der Lufthansa erstmals eine Maschine mit dem Kennzeichen D-AQUI in Dienst gestellt. Das Flugzeug, welches auf den Namen „Franz Simon“ getauft wurde, erlebte eine wechselvolle Geschichte und wechselte im Laufe ihres Einsatzes mehrmals den Besitzer. 1957 kam sie schließlich nach Ecuador, wo sie Ölbohrcamps im Amazonasgebiet anflog und mit Material versorgte. 1962 wurde das Flugzeug am Rand des Flughafens der Hauptstadt Quito abgestellt und geriet in Vergessenheit. 1970 entdeckte ein US-amerikanischer Flugzeugfan die in einem desolaten Zustand befindliche Maschine und brachte sie nach einer mehrere Monate dauernden Instandsetzung in die Vereinigten Staaten. Dort wurde das Flugzeug einige Jahre mit dem ihr von ihrem neuen Besitzer verliehenen Beinamen „IRON ANNIE“ bei Flugshows eingesetzt, bis die Maschine schließlich ausgemustert wurde.

Abgestellt auf einem Flugzeugfriedhof entdeckten 1984 per Zufall zwei Piloten der Lufthansa beim Landeanflug in den USA das ausrangierte Flugzeug. Sie überzeugten den damaligen Vorstand der Lufthansa, die Maschine zu erwerben und nach Deutschland zurückzuholen, um sie zum 60. Jubiläum der Fluggesellschaft noch im gleichen Jahr zu präsentieren. So fand die D-AQUI Maschine, mit ihrem für Ihre Robustheit verliehenen Spitznamen „IRON ANNIE“ wieder zurück in ihre ursprüngliche Heimat. Seit 1986 wird sie von der Lufthansa jeden Sommer zu Rundflügen an verschiedenen Orten in Deutschland eingesetzt. Um die Leidenschaft dieser Geschichte, mit der die Herstellung von Fliegeruhren für das Unternehmen begann, fortzuführen, ist die legendäre IRON ANNIE nach 30 Jahre erfolgreichem Bestehen des Unternehmens zum Jahreswechsel 2018 fest in das Markenportfolio von POINTtec integriert. Als Hommage an dieses unverwüstliche, heute noch voll flugfähige und wieder in seiner Heimat eingesetzte Flugzeug steht die Marke Iron Annie wie das legendäre Vorbild für Robustheit, Zuverlässigkeit, technische Innovation, hochwertige Machart und markantes Design.

Konzessionaer

OFFIZIELLER
KONZESSIONÄR

Lieferung

BUNDESWEITE
KOSTENLOSE
LIEFERUNG

Widerruf

30 TAGE
WIDERRUFSRECHT

Beratung

PERSÖNLICHE
BERATUNG

Servicepaket

RUNDUM-
SERVICE-PAKET

KUNDENBEWERTUNGEN
KUNDENBEWERTUNGEN
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
DAS PASST DAZU
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. evtl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. evtl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben
.
IHRE VORTEILE
  • Kauf beim offiziellen Konzessionär
  • Eigene Meisterwerkstatt mit Zertifizierung
  • Whatsapp Beratung
  • Gratis Serviceleistungen
  • Kostenlose Gravuren
  • Individuelle Anpassungen
  • Über 50 Marken
  • Bis zu 10 % Skonto
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Bundesweit kostenlose Lieferung
  • SSL verschlüsselt
  • Große Produktauswahl
PAYPAL
Electronic Cash
MASTERCARD
VISA
American Express
DHL Nachnahme
KLARNA
EasyCredit